Konzert in der Eisengießerei

Das STiC-er Theater lädt ein in die Alte Eisengießerei: Am Freitag, den 13. Mai 2011 um 20:00 Uhr spielen dort drei Punkrock-Bands: Vodka Revolte, Bonkers und die Crushing Caspars.

Die Crushing Caspars sind vier kernige Norddeutsche aus Rostock und ihr Sound ist ganz klar geprägt von ihren Lieblingsbands! Diese sind zum Teil echte Stilikonen ihrer Szenen, wie zum Beispiel Suicidal Tendencies, Sick Of It All, Blood For Blood, Gorilla Biscuits  aber auch Motörhead um mal einige zu nennen. In dieser Tradition sehen sich die Jungs und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, daß ihre Mucke eine inkorrekte Mixtur aus Oldschool Hardcore, Punkrock & brüllendem Rock’n’Roll ist. Sie selbst bezeichnen ihren Stil als Baltic Sea Hardcore.
Baltic Sea Hardcore, weil er voller Emotionen und Leidenschaft steckt, zum Teil rau wie die See, an der sie leben und wiederum sanft, wie die Sonne, die ihr Gemüht erhellt, dann wieder laut und schnell, wie der Orkan der hier zuweilen tobt und zäh und träge wie die Art der Menschen die hier leben  – eben einfach nordisch herb! Nach mehr als 1000 Auftritten in den letzten 20 Jahren sind sie nach wie vor totale Adrenalinjunkies. Ihr Motto ist: Kein Weg zu weit – for a CASPARS Attack!

Eintritt: 7,50 €

Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Alte Eisengießerei, Frankenstraße 61, HST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.