Von Borkentrollen, Irrlichtern und großen Helden

STiC-er Theater sucht Schauspielbegeisterte für „Die unendliche Geschichte“.

Für die Inszenierung des Romans „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende sucht das STiC-er Theater noch Interessierte ab 11 Jahren, die bereit sind, sich in die Welt „Phantasiens“ zu stürzen und dabei mitzuwirken, diese großartige Erzählung mit ihren facettenreichen Geschöpfen auf die Bühne zu bringen.

Der Roman erzählt von Bastian Balthasar Bux, der von seinen Mitschülern verspottet wird, weil er dick und unsportlich ist. In einem Antiquariat stiehlt er ein geheimnisvolles Buch mit dem Titel „Die unendliche Geschichte“, versteckt sich damit auf dem Dachboden der Schule und vertieft sich in die Abenteuer des Reiches „Phantasiens“.

Probentermine sind Dienstags und Freitags von 15:30-17:00 Uhr.

Nähere Informationen bei der Kursleiterin Julia Ristau (03831/280786)  oder über post@stic-er.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.