Harold und Maude

Harold Chasen, ein nett angezogener Jüngling von 19 Jahren, hängt mit einen Strick um den Hals an der Lampe. Er bewegt sich nicht und scheint tot zu sein.

In dem bereits zum Kultfilm verarbeiteten Stück von Collin Higgins begegnen sich zwei, die unterschiedlicher nicht sein können.
Der etwas todessehnsüchtige Harold lernt die lebenslustige Maude kurz vor ihrem 80. Geburtstag kennen.

Regie: Antje Grüner

Premiere: 01.07.2002

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.