Schlagwort-Archiv: KultzMobil

KultzMobil bei der Begegnungswoche in Sassnitz

Vom 15. – 20. Mai 2011 trafen im E-Werk Jugendliche aus Stettin und Sassnitz auf ehemalige polnische Zwangsarbeiter, um sich intensiver mit deren Schicksal zu beschäftigen. Neben den Besuchen der ehemaligen Arbeitsorte und Interviews standen auch ein Theaterprojekt (STiC-er) und ein Medienworkshop (Medientrecker) auf dem Programm.

Das Nordmagazin war vor Ort und sendete einen Beitrag am 18.05.2011.

Theater/Literatur // KultzMobil

 

Die rollende Kulturwerkstatt für Rügen, Nordvopommern und Stralsund

Das „KultzMobil“ ist die rollende Kulturwerkstatt für Kids. Sie steht Kindern und Jugendlichen für kulturelle Projekte und Workshops in den Landkreisen Rügen und Nordvorpommern, sowie in der Hansestadt Stralsund zur Verfügung.

Mit unserem Equipment und Know-how können wir Projekte und Workshops in den künstlerischen Bereichen Video, Theater und kreatives Schreiben anbieten.

 

TheaterMobil

  • Stellwände, Lichtkoffer, etc.
  • Requisiten und Kostüme
  • Theaterprojekte

Konkretes Projekt des TheaterMobils

 

Inhalt:

Alte Sagen aus der Region sollen im Theaterkurs im Mittelpunkt stehen und für die Bühne bearbeitet und umgesetzt werden. Der Kurs richtet sich hauptsächlich an Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis Jahren. Dabei agieren die teilnehmenden Kinder nicht nur als Darsteller, sondern übernehmen Verantwortung für das ganze Projekt, indem sie weitere Theaterberufe kennen lernen und in die Erstellung des Bühnenbildes, der Requisite, der Maske und der Kostüme mit einbezogen werden. Unter professioneller Anleitung setzen sie ihre eigenen Ideen um.

Zusätzlich werden soziale Schlüsselqualifikationen und Fertigkeiten gefördert wie: Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Disziplin, Ehrgeiz, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein für sich und Andere.

Den Kindern werden hier Grundlagen des darstellenden Spiels vermittelt, das heißt Körper und Stimme, Wahrnehmung, Koordination werden geschult und Szenen improvisiert, die auf den Inhalt des Stücks hinführen.

Die Kinder lernen nicht nur, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten besser kennen, sondern erfahren gleichzeitig, wie Geschichten künstlerisch für die Bühne bearbeitet werden können.

 

>>> „IM NORDEN DES OSTENS“ – KultzMobil-BLOG: Lilian unterwegs mit dem KultzMobil in Mecklenburg-Vorpommern

 

SchreibTreffMobil

  • Tische, Stühle und ein Lesesessel
  • Schreibblöcke und Stifte
  • Contactevents, Poetry Slams, Vorleseveranstaltungen

Konkretes Projekt des SchreibTreffMobils

 

Inhalt:

In dem Projekt werden nach und nach Schreibübungen und Schreibaufgaben vorgestellt, d.h. Übungen, die Kreativität fördern wollen, Aufgaben, die kreativ umgesetzt werden können, Übungen, die den Blick auf Sprache, auf Wortwahl, auf Wortwitz lenken wollen. Es wird um Satzbau gehen und um Begriffe wie Charaktere, Perspektive, Standpunkt, Dialog, Plot. Es wird Übungen geben zur Gestaltung einer Szene, eines Dialoges und so weiter.

Am Ende steht das Schreiben einer Kurzgeschichte zu einem bestimmten Thema. Die Aufgaben werden gestellt und die Jugendlichen können anhand ihrer Aufgabe, die als roter Faden dient, ihre Geschichte schreiben. Ziel ist es die Schreib- und Lesekompetenz zu fördern. Die Geschichten der Kreativwerkstatt werden anschließend vorgelesen, kommentiert und diskutiert.

Zeit: Wir kommen an Schulen und Jugendeinrichtungen, um mit euch zu arbeiten!

Ort: Mobil

Teilnahmebedingungen: Der Teilnehmerbeitrag variert je nach Projekt zwischen 2 – 5 Euro pro Teilnahme.

Preis: 2 € pro Unterrichtseinheit, 5 € Projekttag pro Person

Projektleitung: Manuela Morlok


http://imnordendesostens.stic-er.de/theatermobil-schreibtreffmobil-stic-er-kultzmobil/

 


Technische Medien // KultzMobil



Die rollende Kulturwerkstatt für Rügen, Nordvopommern und Stralsund

Das „KultzMobil“ ist die rollende Kulturwerkstatt für Kids. Sie steht Kindern und Jugendlichen für kulturelle Projekte und Workshops in den Landkreisen Rügen und Nordvorpommern, sowie in der Hansestadt Stralsund zur Verfügung.

Mit unserem Equipment und Know-how können wir Projekte und Workshops in den künstlerischen Bereichen Video, Theater und kreatives Schreiben anbieten.

 

FilmMobil

* professionelles Equipment von der Kamera bis zum Schnitt

* Filmprojekte für Kinder und Jugendliche

* Camera-Acting

Konkretes Projekt des FilmMobils

 

Inhalt:

Wir sind jeden Tag mit Nachrichten konfrontiert, doch Jugendliche interessieren sich nur bedingt dafür. Deshalb wollen wir Jugendliche mit unserem Projekt dort abholen, wo sie sich befinden und daraus eine Reportage, einen Bericht oder einen Beitrag machen. Was wären ihre Nachrichten, was wüssten sie zu berichten und wie würden sie das tun?

Um das leisten zu können, setzen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Gebieten des Medium Fernsehen auseinander. Sie erfahren wie eine Sendung gemacht wird, was eine Nachricht ist, wie eine Redaktion arbeitet, worauf man bei einer Moderation achtet, wie man richtige Fragen stellt und wie die Technik funktioniert.

Danach erarbeiten sie ihren eigenen Bericht aus der Sicht der Jugendlichen und ihren eigenen Interessen. Dabei haben sie die Möglichkeit sich auch experimentell und frei innerhalb des Mediums auszudrücken.

 

Das Projekt ist für Jugendliche ab der siebenten Klasse gedacht.

 

Zeit: Wir kommen an Schulen und Jugendeinrichtungen, um mit euch zu arbeiten!

Tel.: 03831 3068955

Ort: Mobil

Teilnahmebedingungen: Teilnehmerbeitrag je nach Projekt variert zwischen 2 Euro und 4 Euro pro Teilnahme.

Preis: 2 € pro Unterrichtseinheit, 5 € Projekttag

 

Projektleitung: Manuela Morlok

 

http://imnordendesostens.stic-er.de/filmmobil-stic-er-kultzmobil/