Schlagwort-Archiv: Literatur

Theater/Literatur // Zwergenstunde für Kinder ab 4 Jahre

In diesem Kurs erleben die Allerkleinsten mit Haut und Haaren witzige, spannende und verrückte Geschichten. Sie lassen sich in verschiedene Figuren verzaubern und öffnen (sich und uns) die Tür zu einer neuen Welt. In Spielen für Stimme, Körper und Kreativität werden ihre motorischen und sprachlichen Fähigkeiten bestätigt und gefördert.

Zeit: Mittwoch, 15.00 – 15.45 Uhr

Ort: Ballettsaal, Neues Haus

Preis: 60 Euro / Halbjahr

Kursleitung: Ninon Rößler

Theater/Literatur // KultzMobil

 

Die rollende Kulturwerkstatt für Rügen, Nordvopommern und Stralsund

Das „KultzMobil“ ist die rollende Kulturwerkstatt für Kids. Sie steht Kindern und Jugendlichen für kulturelle Projekte und Workshops in den Landkreisen Rügen und Nordvorpommern, sowie in der Hansestadt Stralsund zur Verfügung.

Mit unserem Equipment und Know-how können wir Projekte und Workshops in den künstlerischen Bereichen Video, Theater und kreatives Schreiben anbieten.

 

TheaterMobil

  • Stellwände, Lichtkoffer, etc.
  • Requisiten und Kostüme
  • Theaterprojekte

Konkretes Projekt des TheaterMobils

 

Inhalt:

Alte Sagen aus der Region sollen im Theaterkurs im Mittelpunkt stehen und für die Bühne bearbeitet und umgesetzt werden. Der Kurs richtet sich hauptsächlich an Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis Jahren. Dabei agieren die teilnehmenden Kinder nicht nur als Darsteller, sondern übernehmen Verantwortung für das ganze Projekt, indem sie weitere Theaterberufe kennen lernen und in die Erstellung des Bühnenbildes, der Requisite, der Maske und der Kostüme mit einbezogen werden. Unter professioneller Anleitung setzen sie ihre eigenen Ideen um.

Zusätzlich werden soziale Schlüsselqualifikationen und Fertigkeiten gefördert wie: Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Disziplin, Ehrgeiz, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein für sich und Andere.

Den Kindern werden hier Grundlagen des darstellenden Spiels vermittelt, das heißt Körper und Stimme, Wahrnehmung, Koordination werden geschult und Szenen improvisiert, die auf den Inhalt des Stücks hinführen.

Die Kinder lernen nicht nur, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten besser kennen, sondern erfahren gleichzeitig, wie Geschichten künstlerisch für die Bühne bearbeitet werden können.

 

>>> „IM NORDEN DES OSTENS“ – KultzMobil-BLOG: Lilian unterwegs mit dem KultzMobil in Mecklenburg-Vorpommern

 

SchreibTreffMobil

  • Tische, Stühle und ein Lesesessel
  • Schreibblöcke und Stifte
  • Contactevents, Poetry Slams, Vorleseveranstaltungen

Konkretes Projekt des SchreibTreffMobils

 

Inhalt:

In dem Projekt werden nach und nach Schreibübungen und Schreibaufgaben vorgestellt, d.h. Übungen, die Kreativität fördern wollen, Aufgaben, die kreativ umgesetzt werden können, Übungen, die den Blick auf Sprache, auf Wortwahl, auf Wortwitz lenken wollen. Es wird um Satzbau gehen und um Begriffe wie Charaktere, Perspektive, Standpunkt, Dialog, Plot. Es wird Übungen geben zur Gestaltung einer Szene, eines Dialoges und so weiter.

Am Ende steht das Schreiben einer Kurzgeschichte zu einem bestimmten Thema. Die Aufgaben werden gestellt und die Jugendlichen können anhand ihrer Aufgabe, die als roter Faden dient, ihre Geschichte schreiben. Ziel ist es die Schreib- und Lesekompetenz zu fördern. Die Geschichten der Kreativwerkstatt werden anschließend vorgelesen, kommentiert und diskutiert.

Zeit: Wir kommen an Schulen und Jugendeinrichtungen, um mit euch zu arbeiten!

Ort: Mobil

Teilnahmebedingungen: Der Teilnehmerbeitrag variert je nach Projekt zwischen 2 – 5 Euro pro Teilnahme.

Preis: 2 € pro Unterrichtseinheit, 5 € Projekttag pro Person

Projektleitung: Manuela Morlok


http://imnordendesostens.stic-er.de/theatermobil-schreibtreffmobil-stic-er-kultzmobil/

 


Theater/Literatur // Rampenlichter (ab 15 Jahre)

Rampenlichter ab 15 J.

Diese jugendlichen Leute wurden bereits vom „Theatervirus“ infiziert und haben in verschiedenen Produktionen unter der Regie von Judith Rohrbeck sowie Manuela Morlok zusammen gespielt. Nach “Dilldapp” und der “Odyssee” (2012) folgte “Der kleine Muck” (2012). Noch arbeiten sie an einem Stück mit dem Titel “Dreier ohne Simone”.

Zeit: Mittwochs 16:00 Uhr

Ort: Probebühne, Neues Haus

Preis: 80 Euro im Hlbj.

Kursleiter: Manuela Morlok

Theater/Literatur // Bambühnos

Bambühnos

Einmal pro Woche trifft sich der Theaternachwuchs, um hier gemeinsam die ersten Schritte zu wagen, auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Neben einfachem Stimm- und Körpertraining und ersten Improvisationsübungen steht natürlich der Spaß am Spiel und an der Bewegung im Vordergrund. Beim letzten Weihnachtsmärchen standen sie als Sterne, Tiere und Krokodil auf der Bühne. Theater für die Kleinsten. Von sechs bis zehn Jahren.

Zeit: Donnerstag 15.30 – 17.00 Uhr

Ort: obere Probebühne, Neues Haus

Preis: 80 Euro im Hlbj.

Kursleiterin: Henriette Sehmsdorf

Theater/Literatur // Improgruppe















Was hat eine Banane mit der Mondlandung zu tun? Welche Rolle spielt ein rosa Wattebausch bei einem Doppelmord? Und wie sieht „Pulp Fiction“ als Musical aus?
In dieser Gruppe entdeckt ihr die Welt des freien Spiels. Mit Phantasie und Spontaneität erkundet ihr die irrwitzigesten Geschichten. Ihr lernt alles, was man braucht, um erfolgreich auf der Bühne zu improvisieren und bekommt die verschiedenen Disziplinen des Theatersports vermittelt. So werdet ihr fit gemacht für öffentliche Auftritte, Impro-Shows und Battles mit anderen Gruppen.

Improvisation und Theatersport. Wir wärmen uns auf für den großen improvisierten Auftritt…

Die Gruppe probt momentan nicht. Es werden Teilnehmer gesucht! Wer Lust hat, bitte unter 03831 – 306 8955 anrufen.

Zeit: Donnerstag 17.30 – 19.00 Uhr

Ort: obere Probebühne, Neues Haus

Preis: 80 Euro im Hlbj.