Bilder

Necronomicon

Der Meister der Schauergeschichten – so wird Howard Phillips Lovecraft seit fast hundert Jahren bezeichnet. H. P. Lovecraft, der Zeitgenosse von Edgar Allen Poe, gilt als der Begründer des modernen Horror-Genres und lieferte mit seinen Kurzgeschichten Inspiration und Schrecken für Generationen von Horror-Fans und Autoren.

Die Jugendtheatergruppe der Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen nimmt sich diesen schaurigen Geschichten an des Horror-Meisters. Mit Schwarzlicht, Körpertheater und Schauspiel werden die Zuschauer auf eine gruselige Reise in das Universum von H. P. Lovecraft gezogen.

Die Handlung spielt in der fiktiven amerikanischen Stadt Arkham, in der der junge Schriftsteller Arthur seinen verschollenen Onkel sucht. Dieser jagt dem sagenumwobenen Buch, dem „Necronomicon“ hinterher, über das seltsame Geschichten erzählt werden. Arthur hangelt sich entlang unheimlicher Hinweise, um herauszufinden, dass hinter der vermeintlichen Realität Andeutungen einer dämonischen Wahrheit hervor schielen…

Kursbeschreibung

Die Wilde 9 (Kursleiter: Jakob Fasold)

Wild und ungezügelt, verspielt und quirlig, lustig und kreativ, all das sind die jungen SchauspielerInnen der Wilden 9. Wir arbeiten zur Zeit an einem Theaterstück zum Thema „Cyber Mobbing“ und suchen noch Verstärkung! Komm‘ doch vorbei!

Lovecraft (Kursleiter: Jakob Fasold)

Wir arbeiten mit den Texten des Gruselmeister H.P. Lovecraft, um eine schaurige Inszenierung mit viel Körpertheater und Pantomime umzusetzen. Gemeinsam suchen wir nach Sprache, Bewegungen und Bildern, um die Vorstellungskraft ebenso anzuregen, wie es die Geschichten Lovecrafts können. Premiere geht das Stück „Necronomicon“ am 5.Oktober 2017.

Szenenhüpfer (Kursleiter: Jakob Fasold)

Wir sind die frechen Wusel auf der Bühne, stets mit viel Power, Bewegung und Zügellosigkeit. Wir haben uns entschieden ein eigenes Theaterstück voller Spannung, Action und Nervenkitzel zu schreiben und inszenieren. Klingt abgefahren, ist auch so!

Bambühnos (Kursleiter: Jakob Fasold)

Wir sind die ganz Großen unter den Kleinen! Spielerisch nähern wir uns dem Theaterspielen mit viel Spaß, Einsatz und Energie. Unser Ziel ist es, zum nächsten Kindetag ein Kindertheaterstück aufzuführen, a dem wir schon fleißig arbeiten.

Szenenclub (Kursleiter: Carolin Gierer / Mary)

Im Szenenclub wollen wir hoch hinaus. Mit viel Spiel und Spaß probieren wir verschiedene Charaktere und Rollen in ganz unterschiedlichen Settings. Lachen ist dabei garantiert. Im Moment erarbeiten wir das Weihnachtsmärchen. Und danach? Mal schauen wo der Wind hinweht!

Young Actors (Kursleiter: Carolin Gierer / Mary)

Bei den Young Actors sind noch Plätze frei. Wir gestalten schon bestehende Szenen ganz neu und zücken die Feder und wollen sogar ein Stück selbst schreiben. Mit spaßigen Schauspielübungen erweitern wir unser Rollenrepertoire. Wenn ihr Spaß am Theater habt und euch gerne verwandelt, kommt vorbei!

…und action  (Kursleiter: Stefan Pisch)

Du wolltest schon immer einmal einen Kurzfilm drehen, vor der Kamera stehen oder Regie führen? Dann bist du hier bei uns genau richtig. In diesem Kurs entsteht ein Kurzfilm nach euren eigenen Ideen, dafür brauchen wir Schauspieler, Drehbuchautoren, Storyboard-Zeichner, Kameraleute und dann heißt es
„Klappe, die erste… und action!“  ( für Kids von 15 bis 18 Jahren )

KLAPPE DIE 1RSTE  (Kursleiter: Stefan Pisch)

Du wolltest schon immer einmal einen Kurzfilm drehen, vor der Kamera stehen oder Regie führen? Dann bist du hier bei uns genau richtig. In diesem Kurs entsteht ein Kurzfilm nach euren eigenen Ideen, dafür brauchen wir Schauspieler, Drehbuchautoren, Storyboard-Zeichner, Kameraleute und dann heißt es
„Klappe, die erste… und action!“   ( für Kids von 15 bis 18 Jahren )

GROSSE KLAPPE  (Kursleiter: Stefan Pisch)

Du wolltest schon immer einmal einen Kurzfilm drehen, vor der Kamera stehen oder Regie führen? Dann bist du hier bei uns genau richtig. In diesem Kurs entsteht ein Kurzfilm nach euren eigenen Ideen, dafür brauchen wir Schauspieler, Drehbuchautoren, Storyboard-Zeichner, Kameraleute und dann heißt es
„Klappe, die erste… und action!“   ( für Kids von 9 bis 11 Jahren )